Wohn-Begleitung

Wir bieten erwachsenen Personen unsere Wohnbegleitung an. Ziel ist es, sie in ihrer Wohnkompetenz zu unterstützen und zu stärken sowie die Aufrechterhaltung der Wohn-autonomie. Aber auch den Wechsel in eine höhere Wohnform zu erreichen oder den Übertritt in ein selbstständiges Wohnen.

 

Soziale Schwierigkeiten können im Leben von Menschen schnell entstehen. Zunächst einzeln wahrgenommene Probleme, wie z.B. Arbeitslosigkeit, Schulden, gesundheitliche Probleme, Scheidung und/oder erlebte Gewalt, können in Verbindung zu sehr weit-reichenden Konsequenzen wie Kündigung durch den Vermieter oder sogar Räumung und Verlust des Wohnraumes führen.

 

Menschen, die mit solchen Problemen konfrontiert sind, weisen oft eine entsprechend niedrige Wohnkompetenz auf. In ihrer Wohnkompetenz eingeschränkte Menschen erhalten eine Begleitung, durch die ihre Fähigkeit, mit Wohnraum und Nachbarn umzu-gehen, verbessert oder zumindest erhalten werden soll.

 

Unser Angebot

  • Bedarfsgerechte, individuelle Wohn-Begleitung mit dem Ziel zum selbständigen Wohnen zu befähigen und als Prävention vor Wohnungsverlust.
  • Die Wohn-Begleitung ist modulartig aufgebaut (Start-Modul, Begleit-Modul, Langzeitbegleit-Modul).

Erbracht wird die Betreuung durch ausgebildete Wohn-Begleiter. Ein Bezugspersonen-system sorgt für klare Zuständigkeiten und ermöglicht den Aufbau einer vertrauens-vollen Basis.

 

Wir stehen für ein unverbindliches Erstgespräch jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns bitte.